Aktuelle Daten vom Arendsee

Wasserwerte
Letzte Messung: 17.08.2018 13:00
Wassertemperatur:22.3°C
Sauerstoff (rel.):112.0%
Sauerstoff (abs):9.7mg/l
pH-Wert:9.4
Leitfähigkeit:426µS/cm
Chlorophyll_a:2.6µg/l
Trübung:2.9NTU
Phycocyanin:0.9µg/l

Sauerstoff-Sättigung

Wenn der in reinem Wasser gelöste Sauerstoff im Gleichgewicht mit dem Sauerstoff in der Atmosphäre steht, ist das Wasser zu 100 % mit Sauerstoff gesättigt. Seine Löslichkeit ist abhängig von Luftdruck und Wassertemperatur. In 0 °C kaltem Waser sind etwa 14 mg/l lösbar, in 20 °C warmem Wasser nur noch 9 mg/l. Sauerstoff wird durch Pflanzen (im Arendsee insbesondere freischwebende Algen) photosynthetisch produziert. Er wird verbraucht durch Atmung von Pflanzen, Tieren und Bakterien. Wenn die Produktion überwiegt, steigt die Sauerstoff-Sättigung über 100 %, bei überwiegendem Verbrauch sinkt sie. Am Ende von Algenmassenentwicklungen wird für deren Abbau viel Sauerstoff verbraucht. Die meisten Fischarten benötigen Sauerstoff-Konzentrationen über 3 mg/l.
Der Sauerstoff wird als Sättigung in % und als Absolutwert in mg/l mit einer Sonde von YSI in ca. 2m Tiefe gemessen.

Sauerstoffsättigung 1 Tag
Sauerstoffsättigung 1 Woche
Sauerstoffsättigung 1 Monat
Tiefenprofil Sauerstoffsättigung 1 Woche
Tiefenprofil Sauerstoffsättigung 1 Monat